Theorien des Bösen zur Einführung (kartoniertes Buch)

Zur Einführung
ISBN/EAN: 9783885067887
Sprache: Deutsch
Umfang: 188 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 17.2 x 12.2 cm
Auflage: 1. Auflage 2017
Einband: kartoniertes Buch
14,90 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Den Hauptteil des Buchs bilden die verschiedenen philosophischen Interpretationen des Bösen u.a. bei Augustinus, Thomas von Aquin, Hobbes, Leibniz, Rousseau, Kant, Schelling, Nietzsche und Hannah Arendt, aber auch bei neueren Autorinnen wie Susan Neiman und Bettina Stangneth. Abschließend unternimmt der Band den Versuch, die verschiedenen Dimensionen des Bösen zusammenzudenken und davon ausgehend einen Begriff des Bösen zu entwickeln, der sich einerseits von neurowissenschaftlichen Reduktionen abgrenzt und andererseits auch in säkularen Gesellschaften noch eine diagnostische Bedeutung beanspruchen kann.
Jörg Noller ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ludwig-Maximilians-Universität München; Forschungsaufenthalte an der University of Notre Dame (Indiana) und Chicago. Zurzeit arbeitet er an seiner Habilitationsschrift über personale Lebensformen.